Mittwoch, 29. August 2012

MMM - ich teste es dann auch mal :)

Ich verfolge ja nun ein paar Blogs und heute konnte ich auf meiner Übersichtsseite paarmal MMM lesen... na nu, was verbirgt sich dahinter.... durchgelesen und festgelesen... woooow, soooo viele tolle Sachen auf einmal, wahnsinn!!

Habe überlegt "hast du auch, was dazu passen konnte", "kannst du dich damit trauen, ohne dich direkt als Laie zu outen?"... ich habe mir gedacht, EGAL, jeder hat mal klein angefangen und außerdem hilft es mir ja nur wenn ich den ein oder anderen Tipp bekomme....

Das Kleid habe ich nun neulich schon in meinem Blog veröffentlicht, aber nun kann ich die Vorlage auch damit ergänzen, dass ich es in den letzten schönen Sommertagen sogar noch ausführen durfte.

Meine Schnittvorlage war dabei aus der Burdastyle 12/11 Kleid 107 

Quelle: burdastyle / Nicole Neumann








Ich habe es in einem sommerlichen Stretch Jersey genäht, kleinen Veränderungen dabei sind, dass ich es ohne Reißverschluss genäht habe, weiter habe ich auch die Ärmel nicht versäumt sondern mit einer Zickzack Schere "versäubert". Es passte einfach so und gab dem Kleid noch einen zusätzlichen Kick.

So schaut das gute Stück dann angezogen aus:







Hier gibt es ab heute den wöchentlich MMM - MeMadeMittwoch auf neuer Plattform mit neuem Team. Ich bin gespannt was da noch alles so passiert und wie sehr ich mich mit integrieren werde. 

Soooo und nun wünsche ich euch viel Spaß und einen schönen Abend. 









Kommentare:

  1. Prima Idee, das schicke Kleid in einem alltagstauglichen Stoff zu nähen.
    Viele weitere MMMs für dich!
    Constance

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Constance, ich werde probieren, einige MMM's mitmachen zu können :)

      Löschen
  2. Neee, Laie bist du jetzt nicht wirklich, oder? Das ist toll geworden und bitte, bitte immer weiter machen. Kleider nähen lernt man nur mit der Übung und ich sehe hier schon ganz viel Potenzial.

    Gruß Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi Ute, dankeschön für die lieben Worte.... das motiviert total. :)

      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Jupp, Ute hat recht: Laie, phhh. Glaubste ja selber nicht! Sehr gelungener Einstand. Zeig uns mehr!!!!!

    Lieben Gruß
    Karin

    AntwortenLöschen
  4. Karin, auch dir danke ich recht herzlich!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Huhu Jezzy, ich finde irgendwie nirgendwo Deine Mail-Adresse. Vielleicht bin ich blind?
    Schickst Du sie mir mal --> Knopfrunde ;-)
    Lieben Gruß

    AntwortenLöschen